Black: «Keiner will meine Baby-Fotos»
Aktualisiert

Black: «Keiner will meine Baby-Fotos»

Jack Black gibt sich empört, dass er keine Millionen-Angebote von Zeitschriften für Fotos seines neugeborenen Sohnes Samuel bekommen hat - weil die kürzliche Welle an Promi-Geburten «den Markt überschwemmt» habe.

von
wenn

Der Schauspieler, der immer für einen Scherz zu haben ist, stellt sich in die lange Reihe von Stars wie Tom Cruise, Brad Pitt, Adam Sandler und Gavin Rossdale, die vor kurzem Vater geworden sind.

Black: «Wir haben ein paar Angebote von grossen Zeitschriften, 'Popular Mechanics' (amerikanisches Wissenschafts- und Technikmagazin) hat uns ein Angebot gemacht. Um ehrlich zu sein bin ich ein bisschen beleidigt, weil sich niemand für mein süsses Baby interessiert. Der Markt ist überschwemmt. Tom Cruises Baby ist überall! Keiner interessiert sich für das Black-Baby!»

Deine Meinung