Blair kritisiert Saddam-Hinrichtung

Aktualisiert

Blair kritisiert Saddam-Hinrichtung

Der britische Premierminister Tony Blair hat die Hinrichtung des irakischen Ex-Diktators Saddam Hussein kritisiert. Die Art und Weise, wie das Todesurteil vollstreckt wurde, sei «völlig falsch» gewesen.

«Dies ist nicht hinnehmbar.» Zugleich erinnerte Blair an die Verbrechen, die sich Saddam als irakischer Präsident habe zu Schulde kommen lassen. Dies könne jedoch keine «Entschuldigung» für die Umstände der Hinrichtung sein.

Es war die erste öffentlichen Stellungnahme des britischen Premiers zur Hinrichtung Saddam Husseins. Blair steht in Grossbritannien in der Kritik, weil er zum Tod des irakischen Ex- Diktators mehr als eine Woche lang keine persönliche Stellungnahme abgegeben hatte. Am 30. Dezember, dem Tag der Hinrichtung, hielt er sich im Urlaub in Florida auf.

Neue Handy-Aufnahme im Internet

Unterdessen wurde im Internet am Dienstag ein neues Video veröffentlicht, das die Leiche des irakischen Ex-Präsidenten Saddam Hussein zeigt. Die 27-sekündige Aufnahme wurde offenbar mit einem Handy gemacht.

Die Aufnahme zeigt den mit einem weissen Tuch bedeckten Körper des Hingerichteten. Dann ist eine Hand zu sehen, die das Tuch anhebt und den Oberkörper freilegt.

Der Kopf ist stark nach rechts verdreht, auf dem Gesicht befinden sich Blutspritzer. Auf dem Video sind zwei Stimmen zu hören; die eine fordert die andere auf, sich zu beeilen.

Das irakische Fernsehen hatte bereits in einem kurzen offiziellen Video ein würdigeres Bild der Leiche des Hingerichteten gezeigt. Auf dem Film, der von der Regierung kurz nach der Exekution veröffentlicht wurde, waren lediglich Aufnahmen ohne Ton von der Vorbereitung der Hinrichtung und dann die Leiche zu sehen.

Im Internet waren dagegen Aufnahmen von der ganzen Hinrichtung kursiert. Zwei Wächter des Justizministeriums, die den Film mit dem Handy gedreht haben sollen, wurden deswegen festgenommen und verhört. Die Veröffentlichung der 2 Minuten und 38 Sekunden langen Aufnahme hatte für Empörung gesorgt. (sda)

Deine Meinung