Aktualisiert 22.07.2014 16:28

Hochzeitsschreck

Blake Lively steckt ihr Brautkleid in Flammen

«Gossip Girl» Blake Lively erlebte an ihrer Hochzeit mit Ryan Reynolds den absoluten Horror: Ihr Brautkleid fing Feuer. Zum Glück war ihr Ehemann zur Stelle.

von
isa

Seit ihrer Trauung vor knapp zwei Jahren halten Blake Lively und Ryan Reynolds ihr Privatleben komplett unter Verschluss. Doch für die neuste Ausgabe der US-«Vogue» plaudert die 26-Jährige für einmal aus dem Nähkästchen.

So verriet die Schauspielerin im Interview, dass an ihrer Hochzeit ihr Brautkleid brannte und ihr fast die Feier ruiniert hat. Es passierte als Florence Welch gerade auf der Bühne stand und sang, überall brannten Wunderkerzen.

«Plötzlich zeigte mein Mann auf mein Kleid und meinte: ?Ist das nicht schön?? Ich fragte ihn, was er meinte und schaute auf mein Hochzeitskleid hinunter», sagt Blake. Dann der Schock: Ihr massgeschneidertes Brautkleid aus weisser Spitze von Marchesa hatte ein riesiges Brandloch. «Mein Herz war gebrochen», sagt Blake.

Familienplanung in vollem Gange

Zum Glück wurde niemand verletzt und die tröstenden Worte ihres frischangetrauten Ehegatten hob ihre Laune wieder. «Er sagte zu mir: ?Du wirst dich immer an diesen Moment erinnern und das Kleid wird dich immer daran erinnern, das ist doch grossartig?», erzählt die Blondine.

Seit 2012 ist Blake Lively mit Hollywoodstar Ryan Reynolds verheiratet. Die beiden halten ihre Ehe sehr privat, aber gegenüber der Modezeitschrift sagte die Blondine: «Wir machen alles im Leben zusammen. Wenn ich an einem Film arbeite, hilft er mir mit meiner Rolle. Ich mache es umgekehrt genauso.»

Zudem soll demnächst Nachwuchs folgen. Die Familienplanung sei in vollem Gange. «Er wird ein grossartiger Vater sein», so Blake. Wann es so weit sein wird, wollte sie nicht verraten, doch schon in früheren Interviews liess sie verlauten, dass sie noch vor ihrem dreissigsten Geburtstag Kinder möchte.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.