Buchs SG: Blaufahrer (24) blieb auf Autobahneinfahrt stehen
Aktualisiert

Buchs SGBlaufahrer (24) blieb auf Autobahneinfahrt stehen

Sturzbetrunken und viel zu schnell fuhr ein 24-Jähriger in Buchs SG auf eine Autobahneinfahrt. Dort zerlegte er seinen Wagen.

Wie die Kantonspolizei St. Gallen am Donnerstag mitteilte, wollte der 24-Jährige am Mittwochabend auf der A13 von Buchs Richtung Salez fahren. Weit kam er nicht.

Viel zu schnell fuhr der Mann auf die Autobahneinfahrt. In der Rechtskurve kam er von der Strasse ab, fuhr über die Wiese und in ein Wäldchen, wo er gegen Bäumchen prallte.

Rückwärts versuchte der Mann seinen total demolierten Wagen auf die Einfahrt zurück zu lenken, wo das Auto den Geist aufgab. Der Alkoholtest der Polizei ergab über 1,9 Promille. Der Mann musste zur Blutprobe und seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben. (20 Minuten)

Deine Meinung