Töfffahrer erwischt: Blaufahrer mit Mädchen (9) ohne Helm unterwegs
Aktualisiert

Töfffahrer erwischtBlaufahrer mit Mädchen (9) ohne Helm unterwegs

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Donnerstagabend in Sirnach TG einen alkoholisierten Töfffahrer aus dem Verkehr gezogen. Hinter ihm sass ein Mädchen ohne Helm.

von
maw
Ein Mann wurde auf einem Feldweg wegen Trunkenheit am Steuer und weiteren Verkehrsverstössen angehalten. Ihm wurde der Fahrzeugausweis entzogen.

Ein Mann wurde auf einem Feldweg wegen Trunkenheit am Steuer und weiteren Verkehrsverstössen angehalten. Ihm wurde der Fahrzeugausweis entzogen.

Google Streetview

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau kontrollierte in Sirnach TG kurz vor 20.45 Uhr einen Motorradfahrer (55). Er war auf einem Feldweg im Fahrverbot unterwegs zu sich nach Hause. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten beim Lenker Alkoholmundgeruch fest. Die Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 1,3 Promille.

Der Schweizer war ausserdem ohne Helm und Kontrollschild unterwegs. Zudem sass eine neunjährige Verwandte auf dem leicht erhöhten Sitz hinter dem Fahrer. Das Mädchen trug ebenfalls keinen Helm.

Laut Angaben der Polizei sei dies ein aussergewöhnlicher Vorfall. «Selten verstösst ein Lenker gleichzeitig gegen so viele Verkehrsvorschriften», sagt Matthias Graf, Sprecher der Kantonspolizei Thurgau. Weshalb der Töfffahrer die Verstösse und die Risiken sowohl für sich als auch für das Mädchen auf sich nahm, ist noch unklar. Klar ist: Der Mann wird in nächster Zeit legal kein Motorrad mehr fahren dürfen. Der Fahrausweis wurde dem Schweizer entzogen.

Deine Meinung