Flüelen UR: Blinder Passagier lebensbedrohlich verletzt
Publiziert

Flüelen URBlinder Passagier lebensbedrohlich verletzt

Am Montagmorgen wurde ein Mann auf einem Bahngleis in Flüelen UR schwer verletzt vorgefunden. Beim Mann handelt es sich wahrscheinlich um einen blinden Passagier, der auf einem Güterzug mitreiste.

von
Cheyenne Wyss
1 / 2
Am Montagmorgen wurde auf einem Bahngleis in Flüelen UR ein schwer verletzter Mann gefunden. (Symbolbild)

Am Montagmorgen wurde auf einem Bahngleis in Flüelen UR ein schwer verletzter Mann gefunden. (Symbolbild)

Google Maps
Beim Mann handelt es sich laut derzeitigen Erkenntnissen um einen blinden Passagier, der auf einem Güterzug mitreiste. 

Beim Mann handelt es sich laut derzeitigen Erkenntnissen um einen blinden Passagier, der auf einem Güterzug mitreiste.

Google Maps

Darum gehts

  • Am Montagmorgen kurz nach halb neun haben mehrere Passanten einen lebensbedrohlich verletzten Mann auf einem Bahngleis in Flüelen UR gefunden. Sie eilten zur Hilfe und brachten den Mann aus dem Gefahrenbereich.

  • Beim Mann handelt es sich wohl um einen blinden Passagier, der auf einem Güterzug mitreiste, wie die Kantonspolizei Uri mitteilt.

  • Er erlitt lebensbedrohliche Verletzungen und wurde mit der Rega in ein Spital geflogen.

Mehrere Passanten entdeckten am Montagmorgen kurz nach halb neun einen schwer verletzten Mann auf einem Bahngleis in Flüelen UR, teilte die Kantonspolizei mit. Die Passanten eilten sofort zur Hilfe und brachten den Mann aus dem Gefahrenbereich in Sicherheit. Der Mann wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen mit der Rega in ein Spital geflogen.

Die Kantonspolizei Uri hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Gemäss den derzeitigen Erkenntnissen müsse davon ausgegangen werden, dass der Mann als blinder Passagier auf einem Güterzug mitreiste. Die Identität des Verletzten ist derzeit Gegenstand der polizeilichen Abklärungen.

Deine Meinung