Blocher im Ständerat verabschiedet
Aktualisiert

Blocher im Ständerat verabschiedet

Ständeratspräsident Christoffel Brändli (SVP/GR) hat am Mittwoch den abgewählten Bundesrat Christoph Blocher verabschiedet. Die Würdigung verdankte der scheidende Justizminister mit einer Hommage an die kleine Kammer des Parlamentes.

Er gehe nicht freiwillig, aber mit sehr guten Erinnerungen an die Arbeit im Ständerat und in den ständerätlichen Kommissionen. Dank der guten Zusammenarbeit sei es gelungen, die schweizerische Rechtsordnung zu verbessern und damit auch den Wirtschaftstandort Schweiz zu stärken, sagte Blocher.

Brändli lobte vor allem die grosse Schaffenskraft und die beeindruckende fachliche Kompetenz Blochers und sprach ihm die Anerkennung des Ständerates aus. Die kleine Kammer verabschiedete Bundesrat Blocher mit Applaus.

(sda)

Deine Meinung