Aktualisiert 21.03.2005 20:53

Blocher log nur ein wenig

Bundesrat Christoph Blocher hatte mit seiner Kritik an abgewiesenen Asylbewerbern teilweise Recht.

Ein 21-jähriger Schwarzafrikaner, der in einer Wohnung der Basler Kirchgemeinde St. Joseph wohnte, war laut der Polizei im Januar wegen Widerhandlung gegen das Betäubungsmittelgesetz und illegalen Aufenthalts in der Schweiz zu 40 Tagen Gefängnis bedingt verurteilt worden.

Der Pfarrer hatte Blocher der Lüge bezichtigt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.