Bilderberg-Konferenz: Blocher war an Geheimtreffen
Aktualisiert

Bilderberg-KonferenzBlocher war an Geheimtreffen

Alt Bundesrat Christoph Blocher bestätigt in «Tele Blocher» einen Bericht von 20 Minuten: «Ja, ich war an der Bilderberg-Konferenz.»

Das sagenum­wobene Geheimtreffen sei aber das Harmloseste, was er je gesehen habe, so Blocher: «Von geheimer Weltregierung kann keine Rede sein.»

Die Konferenz sei mit dem World Economic Forum in Davos vergleichbar, finde aber unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Auf die Frage, ob er auch eine Rede gehalten habe, antwortet Blocher: «Ich will mich an die Abmachungen halten. Details erzähle ich keine.» Vom CIA sei das Treffen aber nicht finanziert, wie oft von Verschwörungstheoretikern spekuliert werde, so Blocher.

Deine Meinung