Blochers Anhänger drohen dem Stapi
Aktualisiert

Blochers Anhänger drohen dem Stapi

Begleitet von Empörung ging am Dienstag Christoph Blochers Auftritt zur Eröffnung der grossen Hodler-Ausstellung in Bern über die Bühne.

Politiker der Jungen Alternative und des Grünen Bündnisses empfingen die Besucher mit Protestflyern. «Blocher hat mit seiner Hetzpolitik schon genug Schaden angerichtet, es geht nicht an, dass er sich jetzt auch noch im Museum in Szene setzen darf», reklamiert Stadtrat Hasim Sancar (GB). Der prominenteste Abwesende an der Vernissage war Stapi Alexander Tschäppät. Seine demonstrative Absage erzürnt nun Thomas Fuchs (SVP) derart, dass dieser im Namen der Vereinigung BernAktiv eine Entschuldigung von Tschäppät verlangt. Sollte dieser Kniefall ausbleiben, will Fuchs dafür sorgen, dass die Leihgeber der Hodler-Werke die Bilder von der Ausstellung zurückziehen.

mar

Deine Meinung