Aktualisiert 24.02.2014 09:41

Basel

Blonder Mann greift Zehnjährige an

Schock für ein Mädchen in Basel: Als das Kind auf dem Heimweg ist, wird es von einem Unbekannten gepackt. Der Mann ist flüchtig.

von
woz

Ein Unbekannter hat am Sonntagabend in Basel ein zehnjähriges Mädchen tätlich angegriffen. Er sprach das Kind kurz nach 19 Uhr bei einer Garageneinfahrt an, packte es dann plötzlich und hielt ihm den Mund zu. Das Mädchen wehrte sich heftig und schrie, worauf der Mann flüchtete.

Die Zehnjährige war auf dem Heimweg im St.-Alban-Ring, als der Täter unweit des Wohnortes auftauchte, wie die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte. Der Mann flüchtete in Richtung Engelgasse.

Eine Nachbarin, die die Schreie gehört hatte, rief die Polizei an und kümmerte sich um das Opfer. Eine Fahndung blieb erfolglos; Zeugen werden gesucht.

Signalement:

Der Unbekannte ist zwischen 35 und 45 Jahre alt, 1.70 bis 1.80 Meter gross, hat eine runde Kopfform, blonde Haare und trug dunkle Kleidung. Laut Polizeiangaben hat der Gesuchte eine kratzige Stimme und spricht Baseldeutsch. Zeugen werden gebeten, sich unter der Nummer 061 267 71 11 zu melden. (woz/sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.