90er-Star: Blümchen ist zurück – und klingt wie vor 19 Jahren
Publiziert

90er-StarBlümchen ist zurück – und klingt wie vor 19 Jahren

Die Popsängerin aus den Neunzigern veröffentlicht nach jahrelanger Auszeit einen neuen Song unter ihrem Kult-Namen – und der weckt Erinnerungen.

von
afa

Sie gehörte zu den 90er-Jahren wie Diddl-Blätter und Kaugummi-Zigaretten: Die deutsche Sängerin Jasmin Wagner (38) aka Blümchen. An Hits wie «Boomerang» und «Kleiner Satellit» kam niemand vorbei. 2000 war dann Schluss mit Vorwärts-happy-Eurodance – Blümchen zog sich zurück.

In der Folge wollte sich Jasmin Wagner von ihrer Vergangenheit als Blümchen abgrenzen. Sie arbeitete als Schauspielerin und Moderatorin, veröffentlichte Musik unter ihrem bürgerlichen Namen. Das letzte Album der Hamburgerin erschien im Jahr 2006.

Das grosse Comeback

Am Samstag kehrt Blümchen nun bei der «grössten 90er-Party der Welt» in der Arena auf Schalke wieder auf die Bühne zurück. Passend zum Bühnen-Comeback veröffentlichte sie heute, einen Tag vor ihrem grossen Auftritt, ihre neue Single «Computerliebe», ein Cover des Songs von Paso Doble aus dem Jahr 1985. Blümchen-Fans werden sich freuen: Ihr Sound klingt immer noch gleich.

«Ich wollte zeigen, dass ich mehr bin als ‹Blümchen›», meint sie rückblickend über das vorläufige Ende ihrer Karriere in den 90ern. In den vergangenen Jahren hatte die Hamburgerin betont, sie wolle nie wieder unter ihrem Künstlernamen auftreten – das hat sich nun geändert: «Heute kann ich beides sein: Jasmin und Blümchen», sagt sie zu Bild.de.

Die Fans freuts

Und «Computerliebe» scheint anzukommen. Fans kommentieren auf Youtube: «Zack wieder in den 90ern!», oder: «Blümchen ist zurück, ich bin unendlich glücklich.»

Auf Instagram jubeln Fans: «Eurodance 4ever»! Und auf Twitter schreibt eine Userin über das Comeback: «Ich bin mir nicht sicher, was das mit meinen Gefühlen macht und möchte den Geruch nach Vanilla Kisses und meine Unschuld wieder haben.»

Hier gibts die Comeback-Single zum Selbstverkosten.

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung