Aktualisiert

BMW M3BMW schärft den M3 nach

Mit dem M3 CS rollt BMW ein weiteres Sondermodell an den Start – mit 460 PS.

von
Dieter Liechti
8.11.2017
Sportler durch und durch: Der neue BMW M3 CS mit 460 PS.

Sportler durch und durch: Der neue BMW M3 CS mit 460 PS.

BMW
Die Höchstgeschwindigkeit des serienmässig mit dem M Drivers Package ausgerüsteten M3 CS wird bei 280 km/h elektronisch begrenzt. Die 460 PS des 3,0 Liter grossen Twin-Turbo-Aggregats beschleunigen den CS in nur 3,9 Sekunden von null auf Tempo 100.

Die Höchstgeschwindigkeit des serienmässig mit dem M Drivers Package ausgerüsteten M3 CS wird bei 280 km/h elektronisch begrenzt. Die 460 PS des 3,0 Liter grossen Twin-Turbo-Aggregats beschleunigen den CS in nur 3,9 Sekunden von null auf Tempo 100.

BMW
Trotz den imposanten Daten soll der Bayer kein Säufer sein. BMW berechnet einen kombinierten Verbrauch von 8,3 Liter auf 100 Kilometer und einen CO2-Ausstoss von 194 Gramm. Theoretisch, natürlich.

Trotz den imposanten Daten soll der Bayer kein Säufer sein. BMW berechnet einen kombinierten Verbrauch von 8,3 Liter auf 100 Kilometer und einen CO2-Ausstoss von 194 Gramm. Theoretisch, natürlich.

BMW

Mit seinem betont sportlichen Auftritt setzt der neue M3 CS die jahrzehntelange Tradition der erfolgreichen M-Sondermodelle fort, die 1988 mit dem BMW M3 Evolution der Baureihe E30 begonnen hat. Laut den Münchnern soll die viertürige Hochleistungs-Limousine die perfekte Kombination von Dynamik und Alltagstauglichkeit bieten.

In Zahlen: Gegenüber dem M3 mit Competition Paket wird die Leistung des 3,0 Liter grossen Twin-Turbo-Aggregates um zehn auf 460 PS angehoben. So beschleunigt der CS in nur 3,9 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit des serienmässig mit dem M Drivers Package ausgerüsteten M3 CS wird bei 280 km/h elektronisch begrenzt. Das dürfte beim Autoquartett trotzdem als Trumpf durchgehen.

Trotz den imposanten Daten soll der Bayer kein Säufer sein. BMW berechnet einen kombinierten Verbrauch von 8,3 Liter auf 100 Kilometer und einen CO2-Ausstoss von 194 Gramm. Theoretisch, natürlich. Serienmässig ist der M3 CS mit dem 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe (mit Drivelogic ausgestattet, das Fahrwerk entspricht weitgehend dem des M3 mit Competition Paket).

Als Weihnachtsgeschenk geht der M3 CS nicht durch, der Sportler kann erst ab Januar 2018 bestellt werden. Der Preis steht noch nicht fest, aber die Anzahl Fahrzeuge, die gebaut werden – nämlich 1200 Einheiten.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.