Boeing in der Mitte geknickt
Aktualisiert

Boeing in der Mitte geknickt

Bei starkem Regen und heftigen Winden hat eine Boeing 737 der indonesischen Gesellschaft Adam Air gestern in Surabaya eine harte Landung hingelegt.

Die 148 Passagiere blieben unverletzt, das Flugzeug ist allerdings schrottreif: Die Maschine wurde in der Mitte geknickt. Der Billig-Carrier Adam Air gerät nicht zum ersten Mal in die Schlagzeilen: Am Neujahrstag stürzte eine Boeing 737 der Gesellschaft vor Sulawesi ins Meer.

Deine Meinung