Abbau: Boeing will 4500 Stellen streichen
Aktualisiert

AbbauBoeing will 4500 Stellen streichen

Der US-Flugzeugbauer Boeing will in diesem Jahr rund 4500 Stellen streichen. Als Grund nannte das Unternehmen die negativen wirtschaftlichen Entwicklungen.

Wegfallen sollen etliche Jobs, die nicht direkt mit der Produktion in Verbindung stehen. Damit will sich der Flugzeugbauer nach eigenen Angaben weiter auf Entwicklungsprogramme und eine Verbesserung seiner Produktivität konzentrieren. Die meisten Arbeitsplätze würden vermutlich im zweiten Quartal im US-Staat Washington gestrichen, hiess es weiter. Die betroffenen Angestellten würden von Ende Februar an informiert. (dapd)

Deine Meinung