SIX: Börse erholt sich
Aktualisiert

SIXBörse erholt sich

Der Schweizer Aktienmarkt hat am Dienstag im Plus geschlossen. Der Markt war bereits mit Aufschlägen in den Handel gestartet, verzeichnete dann am Nachmittag mit der Publikation von US-Konjunkturdaten einen kurzen Taucher, bevor er wieder etwas anzog.

Der Schweizer Leitindex SMI gewann bis zum Schluss 1,19 Prozent auf 5953,75 Punkte. Der breite Gesamtmarkt (SPI) legte um 1,10 Prozent auf 5124,09 Punkte zu.

An der Spitze des SMI schlossen die Aktien von Swiss Re (+5,3 Prozent). Marktteilnehmer verwiesen dabei auf Käufe aus dem Ausland. Die weiteren Versicherungswerte legten weniger stark zu. Bâloise (- 0,1 Prozent) schlossen gar im Minus.

Zu den grössten Gewinnern gehörten auch Bankentitel. Julius Bär stiegen um 3,9 Prozent, Credit Suisse 3,5 Prozent und UBS 2,6 Prozent.

(sda)

Deine Meinung