Märkte: Börsen in Fernost deutlich im Plus
Aktualisiert

MärkteBörsen in Fernost deutlich im Plus

Optimismus über die Entwicklung der US- Wirtschaft hat die Börsen in Fernost am Montag beflügelt. Die Aktienmärkte stiegen auf die höchsten Stände seit zwei Jahren.

Ein anhaltend starker Yen begrenzte Händlern zufolge allerdings den Aufwärtstrend. In Tokio schloss der Nikkei-Index der 225 führenden Werte mit einem Plus von 1,4 Prozent auf 9603 Zähler.

Der breiter gefasste Topix-Index kletterte 1,3 Prozent auf 849 Punkte. Alle anderen asiatischen Märkte wie in Südkorea, Taiwan, Shanghai oder Singapur befanden sich im Plus.

Vor allem Export-Werte verzeichneten zu Wochenbeginn Gewinne. Sie profitierten in erster Linie vom Schub an den US-Aktienmärkten am Freitag.

(sda)

Deine Meinung