Vor Start: Bologna feuert Trainer

Aktualisiert

Vor StartBologna feuert Trainer

Der italienische Erstligist FC Bologna, in der Gruppenphase der Europa League Gegner von Lausanne, hat noch vor dem ersten Saisonspiel in der Serie A seinen Trainer Franco Colomba entlassen.

Musste gehen: Franco Colomba.

Musste gehen: Franco Colomba.

Dies gab der Klub, der heute mit einem Heimspiel gegen Meister Inter Mailand (20.45 Uhr) in die Saison startet, gestern bekannt. Vereinspräsident Sergio Porcedda will am Mittwoch einen Nachfolger präsentieren. «Wir müssen eine Mannschaft aufbauen, die nicht nur ans Überleben ­denkt. Jeder muss sich zu 100 Prozent mit der Aufgabe identifizieren. Wenn das nicht der Fall ist, wird es schwierig», sagte Porcedda. (20 Minuten)

Deine Meinung