Memes-Ruhm: Bolt macht Faxen – und das Netz spielt verrückt
Publiziert

Memes-RuhmBolt macht Faxen – und das Netz spielt verrückt

Übersprinter Usain Bolt ist so schnell, dass er während des 100-m-Sprints in die Kamera lächeln kann. Das animierte Fans dazu, Memes zu kreieren.

von
hua

Usain Bolt läuft so schnell, dass er auch in Comics der Erste wäre.

Nach 9,86 Sekunden war der Spuk vorbei: Usain Bolt hatte im 100-Meter-Halbfinal geliefert – und ein Lächeln hinterlassen. Ein Lächeln, das die Anhänger des Sprinters beinahe so schnell auf den Plan rief, wie der Jamaikaner in Rio für die 100 Meter benötigt hatte.

Bolt hatte während des Sprints noch die Zeit gefunden, ganz schelmisch in die Kamera zu grinsen, und im Anschluss den Sieg ganz locker nach Hause zu laufen. Kein Wunder, lieferten sich die Fans danach eine veritable Memes-Schlacht.

Schaute die Mama zu?

Auch das weissrussische Tennis-Ass Victoria Azarenka, die aktuell gerade eine Babypause einlegt, schwärmte vom 29-jährigen Sprint-Ass: «Wer kann diesen Typen einholen? Vielleicht der Flash?»

Der Flash ist ein Superheld, den eine übermenschliche Geschwindigkeit auszeichnet. Dieser Twitterer gibt dem Superhelden aber keine Chance gegen Bolt:

Andere Fans erinnerte Bolt an den Roadrunner-Comic. «Meep, meep!»

«Kal Dragon» meint, wenn Bolt «Pokémon Go» spielen würde, hätte der ganze Planet keine Chance: «Wir würden nie etwas fangen.»

Er sagt, der Jamaikaner müsse sich nicht schämen: Wir hätten doch alle schon geprüft, ob die Mama zuschaue.

Fiona Campbell meint, die Szene illustriere ihr Leben: die Fristen schlagen immer die Rechnungen, die Hausarbeit und das eigene Ich.

Optimisten sehen das Ich hingen vor den Fristen, der Verantwortung und dem Schlaf.

Oder war Bolt etwa von jemandem abgelenkt, etwa von Fitnessguru Richard Simmons?

Ein Basketball-Fan findet, Bolt habe es seinen Gegnern gezeigt wie NBA-Star LeBron James mit den Cleveland Cavaliers den Stars der Golden State Warriors in der vergangenen Basketball-Saison. James gewann mit den Cavs den Meistertitel, obwohl die Warriors die beste Saison aller Zeiten in der NBA abgeliefert hatten.

Zu guter Letzt ein Klassiker: «Die Freundin sagt: ‹Komm rüber›. Bolt meint: ‹Kann nicht, muss die 100 m rennen.› Die Freundin: ‹Meine Eltern sind nicht zuhause.»

Deine Meinung