Leichtathletik: Bolt nach Autounfall im Spital

Aktualisiert

LeichtathletikBolt nach Autounfall im Spital

Sprintstar Usain Bolt (22) und eine unbekannte Beifahrerin sind nach einem Autounfall auf Jamaika mit leichten Verletzungen im Spital von Spanish Town behandelt worden.

Der dreifache Olympiasieger von Peking sei auf regennasser Strasse mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen und habe die Kontrolle über sein Auto verloren, sagte ein Polizist. Bolts BMW sei beim «Abflug» von der Fahrbahn total beschädigt worden.

(si)

Deine Meinung