Aktualisiert

LeichtathletikBolt und Powell Ende Mai in Rom

Weltrekordhalter Usain Bolt wird bei seinem Diamond-League-Saisondebüt am 26. Mai in Rom zum 100-m-Duell gegen seinen jamaikanischen Landsmann Asafa Powell antreten.

Seit Powell den 100-m-Weltrekord 2007 in Rieti (It) auf 9,74 Sekunden verbessert hatte, unterbot Bolt diese Marke mittlerweile schon dreimal. Bei den WM 2009 in Berlin lief er in 9,58 Sekunden die bisher beste Zeit über 100 m.

Rom dürfte auch aus Schweizer Sicht ein interessantes Meeting werden. Hürdensprinterin Lisa Urech und Weitspringerin Irene Pusterla planen einen Start in der italienischen Hauptstadt.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.