Aktualisiert 09.01.2005 19:07

Bombe: 5000 Leute evakuiert

Die Entschärfung einer US-Fliegerbombe hat in Potsdam 5000 Bewohner zum Verlassen ihrer Wohnung gezwungen und die Innenstadt stundenlang lahm gelegt.

Betroffen waren am Samstag auch die 750 Patienten eines Spitals.

Die Sperren wurden nach etwa sechs Stunden aufgehoben, nachdem der Sprengkörper ohne Zwischenfälle unschädlich gemacht worden war. Die 250-kg-Bombe aus dem April 1945 war bei Bauarbeiten gefunden worden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.