Bombe explodierte in Karaoke-Café: 4 Tote

Aktualisiert

Bombe explodierte in Karaoke-Café: 4 Tote

Bei einem Bombenanschlag auf ein beliebtes Karaoke-Café in Indonesien sind am Samstag vier Menschen getötet worden.

Drei weitere Personen wurden bei der Explosion auf der Insel Sulawesi verletzt. Die Bombe wurde gemäss Polizeiangaben unter einem Tisch deponiert und explodierte am späten Abend.

Der Attentäter wird nicht unter den Toten vermutet. Wer hinter dem Anschlag stand, war zunächst unklar.

Deine Meinung