Bombe unter Burka versteckt

Aktualisiert

Bombe unter Burka versteckt

Bei einem Selbstmordanschlag auf einen Armee-Kontrollposten im Osten Afghanistans sind sechs Menschen getötet worden, unter ihnen drei afghanische Soldaten.

Der Täter zündete den Sprengsatz bei der Kontrolle seines Fahrzeugs. Er war als Frau verkleidet und trug die Bombe

unter der Burka, einem den ganzen Körper verhüllenden Schleier. Die Polizei macht die islamische Taliban-Miliz für den Anschlag verantwortlich.

Deine Meinung