Pakistan: Bomben während Beerdigung: Acht Tote

Aktualisiert

PakistanBomben während Beerdigung: Acht Tote

Bei einem Bombenanschlag auf einer Beerdigung in der unruhigen pakistanischen Nordwest-Provinz sind mindestens acht Menschen getötet worden. Mehr als zwanzig Menschen wurden in Dera Ismail Khan verletzt.

Die Explosion ereignete sich während der Beerdigung eines jungen Schiiten, der am Donnerstag erschossen worden war. «Wir hatten Polizisten eingesetzt, um den Ort zu überwachen. Aber der Attentäter hat es irgendwie geschafft, sich in die Menge zu schmuggeln», sagte der Polizeichef des Bezirks.

Nach der Explosion kam es zu wütenden Protesten auf den Strassen, Schüsse wurden in die Luft gefeuert.

In der nordwestlichen Grenzprovinz Pakistans ist es in den vergangenen Jahren immer wieder zu blutigen Zwischenfällen zwischen Schiiten und Sunniten gekommen.

(sda)

Deine Meinung