Drei Verletzte: Bombenanschlag auf nordirische Polizeistation
Aktualisiert

Drei VerletzteBombenanschlag auf nordirische Polizeistation

Bei einem Bombenanschlag auf eine Polizeistation in Nordirland sind in der Nacht zum Freitag drei Menschen verletzt worden.

Der in einem Auto versteckte Sprengsatz explodierte vor dem Polizeiposten in Newtownhamilton in der Grafschaft Armgh, wie die britische BBC weiter berichtete. Die drei Verletzten, die nicht in Lebensgefahr schwebten, seien ins Spital gebracht worden. Den Berichten zufolge war die Polizei rund eine Stunde vor der Explosion von einem Anrufer über das verlassene Auto vor der nicht durchgehend besetzten Polizeistation informiert worden. Als die Beamten eintrafen, ging der Sprengsatz hoch.

In der vergangenen Woche war bereits eine Autobombe vor der Polizeistation entdeckt und entschärft worden.

(sda)

Deine Meinung