Bombenanschlag auf religiöse Feier
Aktualisiert

Bombenanschlag auf religiöse Feier

Bei einem Bombenanschlag im Südwesten Pakistans sind mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen, 20 weitere wurden verletzt.

Die Zeitbombe im Dorf Fatehpur explodierte inmitten von Pilgern, die zu Abend assen. Rund 20000 Gläubige hatten sich wie jedes Jahr an der Grabstätte eines im 19. Jahrhundert verstorbenen Schiitenpredigers versammelt.

Im Nordosten Pakistans haben Wassermassen nach schweren Regenfällen einen mit Pilgern besetzten Traktor-Anhänger davongespült und mindestens 43 Menschen in den Tod gerissen.

Deine Meinung