Aktualisiert 26.09.2009 06:29

EvakuierungBombendrohung am Bahnhof Olten

Der Bahnhof Olten ist am Freitagabend wegen einer Bombendrohung vorübergehend evakuiert und für den Bahnverkehr gesperrt worden.

Die Drohung ging gegen 21.00 Uhr telefonisch von einer männlichen Person ein, wie Thalia Schweizer, Sprecherin der Kantonspolizei Solothurn, am Samstag auf Anfrage sagte. Der genaue Inhalt der Drohung sei ihr nicht bekannt. Der Bahnhof wurde abgesperrt und evakuiert. Endalarm wurde nach der ergebnislosen Durchsuchung des Bahnhofareals um 23.15 Uhr gegeben. Der Bahnverkehr war nach Angaben der SBB-Bahnverkehrsinformation zwischen 22.49 und 23.14 Uhr vollständig unterbrochen. Es kam bis gegen Mitternacht zu Verspätungen. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.