Aktualisiert

Bombenexplosion in Kaschmir: Zwei Tote

Bei zwei Explosionen im indischen Unionsstaat Jammu-Kaschmir sind am Donnerstag zwei Menschen getötet und acht weitere verletzt worden.

Zwei Passanten kamen ums Leben, als in der Sommerhauptstadt Srinagar eine Bombe explodierte, die in einem Müllbehälter am Strassenrand versteckt war, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Eine dritte Person wurde bei der Detonation schwer verletzt.

Während einer Wahlveranstaltung in Srinagar schleuderte zudem ein Unbekannter eine Handgranate in eine Menschenmenge. Sieben Menschen wurden nach Polizeiangaben dabei verwundet.

In Srinagar startet am Montag die zweite Runde der indischen Parlamentswahl. In der Hälfte der Unionsstaaten wurde bereits am Dienstag abgestimmt, die Wahl zieht sich insgesamt über drei Wochen hin. Zahlreiche Gruppen kämpfen seit Jahren für die Unabhängigkeit Kaschmirs oder den Anschluss der Provinz an Pakistan. Dem Konflikt fielen in den vergangenen 14 Jahren mehr als 65.0000 Menschen zum Opfer. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.