Bond-Boot am Bodensee
Aktualisiert

Bond-Boot am Bodensee

Das
Original-James-Bond-
Rennboot aus dem Film
«Casino Royale» steht
zurzeit in einer Werft am
Bodensee. Ein Schweizer
Sammler hat es gekauft.

Im aktuellen James-Bond-Film «Casino Royale» liefern sich ein Wasserflugzeug und ein Rennboot auf den Bahamas ein spektakuläres Rennen. Das zwölf Meter lange Schnellboot peitscht mit rund 125 Kilometern pro Stunde über das Wasser. Ausgestattet ist das Geschoss namens Sunseeker XS 2000 mit zwei 440-PS-starken Turbo-Dieselmotoren.

Genau dieses Boot steht zurzeit in der Krüger-Werft in Gottlieben am Bodensee. Ein Zwischenhändler hatte es an einer Bootsmesse in Düsseldorf gekauft und dann in die Werft gebracht. Die Thurgauer haben es danach an einen Schweizer Oldtimer-Fan weitervermittelt – zu einem Liebhaberpreis. Sein Name soll geheim bleiben.

Laut Markus Krüger, dem Geschäftsleiter der Werft, liegt der Neupreis einer Sunseeker XS 2000 bei einer halben Million Franken. «Das Boot wird nun bei uns gelagert, bis es der Besitzer abholt», sagt Krüger. Für eine Probefahrt auf dem Bodensee wäre es zu schnell und zu laut. «Solche Boote sind auf dem Bodensee nicht zugelassen», so Krüger. Wozu es verwendet wird, ist noch unklar.

Lukas Nef

Deine Meinung