Aktualisiert 06.02.2008 09:03

Bond-Girl: Gerne nackt

Die neueste Gespielin von James Bond, Olga Kurylenko weigert sich, Bodydoubles für Nacktszenen zu nutzen - weil sie sich gerne vor der Kamera auszieht.

von
wenn

Die Schauspielerin, die im nächsten «James Bond»-Film «Quantum Of Solace» zu sehen sein wird, ist bei sexy Szenen nicht gehemmt, weil es genauso ist, wie sich für ein Sonnenbad am Strand auszuziehen.

Kurylenko: «Ich hatte nie ein Problem damit, oben ohne oder nackt in einem Film zu sein. Wenn du am Strand bist, bist du auch fast nackt. Das war bei meinen Nacktszenen in 'Hitman' genauso. Ich habe mein Bodydouble weggeschickt, weil ich die Szenen selbst machen wollte.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.