Boot landet in Böschung

Aktualisiert

Boot landet in Böschung

In der Nacht auf den Sonntag hat ein Mann sein mit vier Personen besetztes Motorboot bei Kehrsiten am Bürgenstock auf Grund gesetzt.

Verletzt wurde niemand. Das Boot indessen erlitt Totalschaden. Der Sachschaden wird auf 60 000 Franken geschätzt.

Laut Mitteilung der Luzerner Kantonspolizei vom Montag wollte der Mann mit seinem Boot auf dem Vierwaldstättersee von Vitznau LU nach Hergiswil NW fahren. Auf der Höhe der Obermatt lief das Boot auf Grund auf und landete in der Böschung. Der Hergang des Unfalls wird untersucht.

(sda)

Deine Meinung