Boutiquen verkaufen derzeit Herbstmode

Aktualisiert

Boutiquen verkaufen derzeit Herbstmode

«Das Geschäft läuft derzeit gar nicht gut, wir haben kaum Kunden», klagt Daliborka Stojanovic, stellvertretende Geschäftsleiterin der Orsay Boutique St. Gallen.

Daran sei vor allem die Feriensaison schuld, aber auch das schlechte Wetter. Deshalb setze man auf die Herbstmode. «Wir haben bereits die Jacken ausgestellt, die verkaufen sich momentan besser», so Stojanovic. Auch beim Street One Shop im Neumarkt sind Langarm-Stücke gefragt.

«Da im Frühling das Wetter sommerlich war und jetzt herbstlich ist, hat sich der Verkauf unserer Saisonkollektionen verschoben», sagt Katja Gähler, die Geschäftsführerin von Street One Neumarkt. In der Wiler Altstadt-Boutique Fisch wirke sich das Wetter eigentlich nicht auf die Verkäufe aus. Laut Inhaber Paul Fisch hätten sie aber im Juni bereits mehrere Wintermäntel abgesetzt.

(kar)

Deine Meinung