Aktualisiert 18.12.2008 23:31

Nestlé-CEOBrabeck ist der einflussreichste Manager

Im jährlichen «Bilanz»-Rating der einflussreichsten Personen der Schweiz hat die Finanzkrise markante Spuren hinterlassen.

von
Claude Weill

In ihrer aktuellen Ausgabe erstellte die «Bilanz» zum siebten Mal eine Liste der einflussreichsten Personen aus Wirtschaft, Medien und Wissenschaft. 16 hochkarä­tige Experten nahmen 170 VIPs in und aus der Schweiz unter die Lupe. Bewertet wurde ­einerseits deren Einfluss in der Firma oder Institution, an­dererseits in Politik, Gesellschaft oder Branche.

«Es handelt sich aber um die subjektive Meinung der Jury», betont Stefan Barmettler, stv. Chefredaktor der «Bilanz». Zum mächtigsten Wirtschaftsführer der Schweiz erkor die Jury Nestlé-VR-Präsident Peter Brabeck. Knapp hinter ihm liegt Swatch-Gründer Nicolas Hayek, gefolgt von Josef Ackermann, Chef der Deutschen Bank. Mit Marcel Ospel, Peter Wuffli und Oswald Grübel sind gleich drei mächtige Banker aus der Rangliste ausgeschieden – Ospel war letztes Jahr noch die Nummer eins! Bemerkenswert: Neu und prompt auf Platz 4 der Liste ist SNB-Vize Phi­lipp Hildebrand.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.