Brad Pitt: Absage per E-Mail
Aktualisiert

Brad Pitt: Absage per E-Mail

Hollywoodstar Brad Pitt hat sich für seine wachsende Familie und gegen das Filmfestival in Cannes entschieden.

Per E-Mail aus Afrika hat sich Brad Pitt (42) dafür entschuldigt, nicht zur Uraufführung des Films «Babel» zum Filmfestival nach Cannes gekommen zu sein. «Wegen der unmittelbar bevorstehenden Ankunft der neuesten Ergänzung unserer Familie» habe er auf die Reise nach Frankreich verzichtet, schrieb der Hollywoodstar an die Festspielleitung. Pitts Lebensgefährtin Angelina Jolie (30) wartet in Namibia auf die Geburt des ersten gemeinsamen Kindes. (sda)

Deine Meinung