Transfer: Brady Murray zum HC Lugano
Aktualisiert

TransferBrady Murray zum HC Lugano

Brady Murray (24) kehrt in die NLA zurück. Der Amerikaner, der über eine Schweizer Lizenz verfügt, hat beim HC Lugano einen Vertrag bis 2012 unterschrieben.

Der Sohn des ehemaligen NLA- und heutigen NHL-Trainers Andy Murray wurde 2003 von den Los Angeles Kings gedraftet und spielte von 2005 bis 2007 bei den Rapperswil-Jona Lakers, bevor er in die USA zurückwechselte. In der letzten Saison gelang Murray in vier NHL-Einsätzen für Los Angeles ein Tor.

Nachdem die Kings den Stürmer in der laufenden Spielzeit bereits in der Vorbereitung ins Farmteam Manchester Monarchs in die AHL abgeschoben hatten, entschied sich Murray für eine Rückkehr in die Schweiz.

(si)

Deine Meinung