Keine Verletzten: Brand auf Baustelle beim Bahnhof Winterthur löst Feuerwehreinsatz aus
Publiziert

Keine VerletztenBrand auf Baustelle beim Bahnhof Winterthur löst Feuerwehreinsatz aus

Auf einer Baustelle neben den Gleisen des Bahnhofs Winterthur brach ein Feuer aus. Verletzt wurde niemand.

von
Sven Forster

Am Samstagnachmittag sind am Bahnhof Winterthur zwei Baucontainer in Brand geraten. Bilder von Leser-Reportern zeigen die Flammen auf der Baustelle direkt neben den Geleisen.

Die Brandursache konnte bislang noch nicht ermittelt werden. Wie die Kantonspolizei Zürich auf Anfrage sagt, wurde beim Feuer niemand verletzt. Mittlerweile konnte der Brand von der ausgerückten Feuerwehr gelöscht werden. Ebenfalls noch keine Angaben können zum Sachschaden gemacht werden.

Für die Dauer des Feuers musste die SBB ein Gleis sperren. Wie Radio Top berichtet, wurde ausserdem ein Parkhaus blockiert.

1 / 3
Zwei Container gerieten am Bahnhof Winterthur in Brand. 

Zwei Container gerieten am Bahnhof Winterthur in Brand.

Leser-Reporter
Verletzt wurde niemand. 

Verletzt wurde niemand.

Leser-Reporter
Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar. 

Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

Leser-Reporter

Deine Meinung