Grosseinsatz: Brand auf dem Flughafen Zürich
Aktualisiert

GrosseinsatzBrand auf dem Flughafen Zürich

Feuer-Alarm auf dem Zürcher Flughafen: In einer Lagerhalle ist kurz nach 11 Uhr ein Brand ausgebrochen. Trotz der starken Rauchentwicklung war der Flugverkehr nicht beeinträchtigt.

von
meg/dwi

Brand-Alarm auf dem Flughafen in Zürich. Wie mehrere Leser-Reporter berichten, ist in einer Halle auf dem Flughafen-Gelände ein Feuer ausgebrochen. Eine Leser-Reporterin, die gleich gegenüber arbeitet, sagte kurz nach 11 Uhr zu 20 Minuten Online: «Die Halle hat stark gebrannt. Jetzt sieht man keine Flammen mehr, aber es steigt noch sehr viel Rauch auf.»

Gemäss Leser-Reporter Marco B. handelt es sich bei der Halle um eine Mülldeponie. «Ich war schon einmal da drin, man kann hier alles entsorgen - Altöl und Metall beispielsweise», erzählt er. Auch Christoph S. will wissen, dass sich in der Halle, die neben der Tankstelle im Technikbereich des Flughafens stehe, eine Mülldeponie befinde. «Alle Feuerwehrfahrzeuge sind ausgerückt.»

«Wir sind mit vielen Einsatzkräften vor Ort», bestätigt Urs Eberle, Sprecher von Schutz und Rettung Zürich. In Brand geraten sind mehrere Holzpaletten, die in der Halle gelagert sind. «Das Feuer konnte schnell gelöscht werden», so Eberle. Der Flugverkehr sei zudem in «keiner Art und Weise» beeinträchtigt gewesen.

Deine Meinung