Aktualisiert 20.09.2015 16:26

BernBrand auf der Terrasse der Reitschule gelegt

Am Sonntagmorgen hat es auf der Terrasse der Reitschule gebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

von
nc
Die Kapo vermutet, dass der Brand auf der Terrasse der Reitschule gelegt wurde.

Die Kapo vermutet, dass der Brand auf der Terrasse der Reitschule gelegt wurde.

Am frühen Sonntagmorgen ist in Bern auf einer Dachterrasse der Reitschule ein Brand ausgebrochen. Bemerkt hatten Bewohner das Feuer um 3.50 Uhr. Sie konnten die Flammen selbständig bekämpfen. «Gemäss Auskunft der Experten hätte die Terassentüre nicht mehr lange gehalten – was dann passiert wär, wollen wir uns lieber nicht vorstellen», schreibt die Mediengruppe der Reitschule in einem Communiqué.

Verletzt wurde dabei niemand. Gemäss Communiqué der Kapo Bern ist aber ein Sachschaden von mehreren tausend Franken entstanden.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Da sie gemäss bisherigen Erkenntnis von Brandstiftung ausgeht, werden Zeugen gesucht.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.