Nesslau: Brand in 450 Jahre altem Holzhaus
Aktualisiert

NesslauBrand in 450 Jahre altem Holzhaus

Bei einem Brand in einem 450 Jahre alten Holzhaus in Nesslau im Kanton St. Gallen ist am Karfreitagabend ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken entstanden.

Eine Hausbewohnerin hatte um 21.25 Uhr Rauch festgestellt, der vom Parterre in den oberen Stock drang. Als der Hausbesitzer nachschaute, stellte er in einem als Büro benutzten Zimmer Feuer fest.

Nachdem er vorerst erfolglos versuchte, das Feuer zu löschen, wurde die Feuerwehr alarmiert. Diese konnte den Brand schnell löschen. Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist laut Polizeiangaben vom Samstag noch unklar. (sda)

Deine Meinung