26.06.2020 15:40

Charat VS

Walliser Schreinerei geht in Flammen auf

In Charrat VS brach am Donnerstagabend ein Brand in einer Schreinerei aus. Personen wurden dabei nicht verletzt.

von
Denise Brechbühl
1 / 8
Visperterminen VS, 30. Juni: In einer Rechtskurve kam ein Geländewagen von der Fahrbahn ab und rutschte eine steile Böschung hinunter. Das Fahrzeug überschlug sich mehrmals und kam erst nach 85 Meter zum Stillstand. Der Lenker des Fahrzeugs, ein Familienvater, verstarb noch an Ort und Stelle. Seine Frau und der gemeinsame Sohn (18) liegen derweil im Spital.

Visperterminen VS, 30. Juni: In einer Rechtskurve kam ein Geländewagen von der Fahrbahn ab und rutschte eine steile Böschung hinunter. Das Fahrzeug überschlug sich mehrmals und kam erst nach 85 Meter zum Stillstand. Der Lenker des Fahrzeugs, ein Familienvater, verstarb noch an Ort und Stelle. Seine Frau und der gemeinsame Sohn (18) liegen derweil im Spital.

Kapo Wallis
Charrat, 25. Juni: Kurz nach 21:30 Uhr brach in einer Schreinerei in Charrat ein Brand aus. Personen wurden dabei nicht verletzt.

Charrat, 25. Juni: Kurz nach 21:30 Uhr brach in einer Schreinerei in Charrat ein Brand aus. Personen wurden dabei nicht verletzt.

Kapo Wallis
Oberwald, 21. Juni: Ein Töfffahrer verlor beim befahren des Furkapass sein Leben. Der 79-Jährige geriet nach einer engen Kurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Auto.

Oberwald, 21. Juni: Ein Töfffahrer verlor beim befahren des Furkapass sein Leben. Der 79-Jährige geriet nach einer engen Kurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Auto.

Google

Am Donnerstagabend um 21:30 Uhr ging bei der Kantonspolizei die Meldung ein, dass in einer Schreinerei an der Route du Simplon in Charat ein Brand ausgebrochen sei. Der Brand brach unter dem Dach aus und breitete sich anschliessend in die Büros und in die technischen Räume aus.

Um das Feuer zu löschen, wurde die Stützpunktfeuerwehr Martinach aufgeboten, schreibt die Kapo in einer Medienmitteilung. Gegen 00:45 Uhr hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle. Durch den Brand entstand grosser Sachschaden. Verletzt wurde jedoch niemand.

Die Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt und wird nun abgeklärt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.