Aktualisiert

RauchvergiftungBrand in einer Trocknungsanlage

Nach einem Brand in einer Trocknungsanlage in Suberg im Kanton Bern sind am Samstagmorgen drei Angestellte des Betriebs mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Spital gebracht worden.

Angaben zur Höhe des Sachschadens und zur Brandursache lagen zunächst nicht vor. Gemäss einer Mitteilung der Berner Kantonspolizei waren insgesamt 41 Angehörige der beiden Feuerwehren von Grossaffoltern und Lyss an den Löscharbeiten beteiligt. Ihnen gelang es, die Flammen rasch unter Kontrolle zu bringen. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.