Feuer im Luxusresort : Brand in Gstaader Fünf-Sterne-Hotel
Aktualisiert

Feuer im Luxusresort Brand in Gstaader Fünf-Sterne-Hotel

Am Dienstagnachmittag brannte Ferienort Gstaad ein Hotel. Die Gäste konnten sich ins Freie retten.

von
miw
1 / 3
Am Dienstag wurde die Kantonspolizei alarmiert: Im Luxushotel Ultima Gstaad war kurz nach 16 Uhr ein Feuer ausgebrochen.

Am Dienstag wurde die Kantonspolizei alarmiert: Im Luxushotel Ultima Gstaad war kurz nach 16 Uhr ein Feuer ausgebrochen.

Instagram
Anwesende Hotelgäste und Mitarbeiter hätten rechtzeitig ins Freie flüchten können – der Brand konnte schnell gelöscht werden.

Anwesende Hotelgäste und Mitarbeiter hätten rechtzeitig ins Freie flüchten können – der Brand konnte schnell gelöscht werden.

Instagram
Schon wenige Stunden später konnte der Betrieb wie gewohnt wiederaufgenommen werden.

Schon wenige Stunden später konnte der Betrieb wie gewohnt wiederaufgenommen werden.

Instagram

Alarm bei der Kantonspolizei Bern: Im Luxushotel Ultima Gstaad brach am Dienstag kurz nach 16 Uhr ein Feuer aus. 40 Feuerwehrleute und Ambulanzen rückten zum Brandherd aus. «In einer unserer Residenzen brach am Nachmittag ein Brand aus», sagt der Besitzer des Hotels.

Anwesende Hotelgäste und Mitarbeiter hätten rechtzeitig ins Freie flüchten können. «Den umgehend ausgerückten Einsatzkräften gelang es, den Brand zu lokalisieren, das Feuer unter Kontrolle zu bringen und dieses letztlich zu löschen», teilt die Kantonspolizei Bern mit. Derzeit laufen Ermittlung bezüglich der Brandursache und der Höhe des Sachschadens. Bei der Hotelleitung vermutet man einen technischen Defekt als Auslöser des Feuers.

Deine Meinung