Feuer im Dach: Brand in Rapperswiler Wohnblock
Aktualisiert

Feuer im DachBrand in Rapperswiler Wohnblock

Kurz vor 15 Uhr bemerkt Mobile Reporter Richard K., dass aus einem benachbarten Wohnblock in Rapperswil Rauch aufsteigt. Bald brennt es lichterloh.

Richard K. berichtet, die Feuerwehr sei etwa 15 Minuten nach Ausbruch des Brandes an der Säntisstrasse im Südquartier zur Stelle gewesen. Feurwehrmänner hätten den Brand von zwei Fahrzeugen aus auf Leitern bekämpft. Ambulanz und Polizei seien ebenfalls vor Ort gewesen.

Wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte entstand beim Brand einer Wohnung im Mehrfamilienhaus hoher Sachschaden entstanden. Zwei Personen mussten mit einer Rauchvergiftung ins Spital gebracht werden.

Ein Ehepaar bemerkte den Brand in seinem Wohnzimmer gegen 15 Uhr. Die Feuerwehr evakuierte die Eheleute. In den übrigen Wohungen des Neun-Familienhauses war niemand zuhause.

Trotz eines Grosseinsatzes der Feuerwehren von Rapperswil-Jona und Uznach entstand grosser Schaden. Die Wohnungen im Haus sind nach Polizeiangaben vorerst nicht benutzbar.

(rbo/SDA)

So werden Sie Mobile-Reporter

Per MMS (Bild, Text & Video)

Swisscom- & Sunrise-Kunden: MMS mit Stichwort REPORTER und Ihrem Text an die Nummer 2020 (70 Rappen pro MMS).

Orange-Kunden: MMS mit Stichwort REPORTER und Ihrem Text an die Nummer 079 375 87 39 (70 Rappen pro MMS).

Das Video darf aus technischen Gründen nicht grösser als 300Kb sein (1Min. 30 Sek.)

Für iPhone-User

Laden Sie im App Store mit ihrem iPhone gratis die 20-Minuten-Online-Software herunter und schicken Sie mit nur einem Klick ihr Reporterfoto direkt an die Redaktion (kostenlos).

Per E-Mail (Bild, Text & Video)

Schicken Sie Text, Bild oder Video einfach per E-Mail an 2020@20minuten.ch (kostenlos).

Direkter für Bilder und Text (kostenlos).

Mehr dazu: Alle Infos zum Mobile-Reporter.

Bitte lassen Sie uns auch wissen, wer Sie sind und wo Sie das Foto aufgenommen haben!

Deine Meinung