Brand legt indonesischen Flughafen lahm
Aktualisiert

Brand legt indonesischen Flughafen lahm

Nach einem Brand ist einer der wichtigsten indonesischen Flughäfen auf unbestimmte Zeit geschlossen worden.

Das Feuer zerstörte ein Terminal des Flughafens Polonia in Medan auf Sumatra. Betroffen war die Abfertigungshalle für Inlandsflüge. Verletzt wurde offenbar niemand. Das jährliche Passagieraufkommen auf dem Flughafen von Medan, der drittgrössten Stadt Indonesiens, liegt bei rund 4,5 Millionen. Die Ursache des Brandes war zunächst nicht bekannt. (dapd)

Deine Meinung