Altstätten SG: Brand zerstört Einfamilienhaus

Aktualisiert

Altstätten SGBrand zerstört Einfamilienhaus

Durch ein Feuer wurde ein Haus in Altstätten fast völlig zerstört. Wegen eines Umbaus war das Gebäude unbewohnt. Es entstand ein Schaden von über 100 000 Franken.

In Altstätten SG wurde ein im Umbau befindliches Einfamilienhaus durch ein Feuer fast vollstädig zerstört.

In Altstätten SG wurde ein im Umbau befindliches Einfamilienhaus durch ein Feuer fast vollstädig zerstört.

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus an der Feldstrasse in Altstätten ist am Donnerstagabend ein Sachschaden von über 100 000 Franken entstanden. Das Haus brannte fast vollständig aus.

Das Haus wird gemäss Polizeiangaben vom Donnerstagabend im Moment total umgebaut und war deswegen leer. Ob der Brandausbruch im Zusammenhang mit am gleichen Tag ausgeführten Handwerkerarbeiten steht, wird durch den kriminaltechnischen Dienst der Kantonspolizei St. Gallen abgeklärt.

Der Feuerwehr gelang es ein Übergreifen des Feuers auf die Nachbarliegenschaften zu verhindern. Sie konnten aber das fast vollständige Ausbrennen des Haus nicht verhindern. Die Feuerwehr Altstätten-Eichberg war mit rund 40 Angehörigen ausgerückt.

(sda)

Deine Meinung