Aktualisiert 11.12.2011 13:00

BasketballBrandon Roy muss Karriere beenden

Die NBA verliert einen ihrer hoffnungsvollsten Spieler. Basketball-Star Brandon Roy muss seine Karriere mit nur 27 Jahren wegen Knieproblemen beenden.

Roy wurde 2007 zum «Rookie des Jahres» gewählt, von 2008 bis 2010 wurde er jeweils ins All-Star-Team berufen. Der Point Guard war in seiner Karriere mehrmals von schweren Knieverletzungen zurückgeworfen worden.

Nach insgesamt sechs Operationen, die letzte davon vor zehn Monaten an beiden Kniegelenken, sei keine Knorpelsubstanz mehr vorhanden. Seine Ärzte hätten Roy daher zum Rücktritt geraten.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.