Brandserie im Bernbiet geht weiter
Aktualisiert

Brandserie im Bernbiet geht weiter

Erneut haben Unbekannte im Bernbiet am frühen Montagmorgen Feuer gelegt.

In Gohl bei Langnau im Emmental steckten sie am frühen Montagmorgen einen Holzstapel in Brand, wie das Untersuchungsrichteramt Emmental mitteilte.

Der Schaden beträgt mehrere tausend Franken. Ein Zusammenhang mit der Brandserie, die seit dem 10. September die Untersuchungsorgane beschäftigt, kann laut nicht ausgeschlossen werden.

Mittlerweile ein gutes Dutzend Brandstiftungen haben sich in diesem Zeitraum ereignet. Betroffen waren der Grossraum Thun, das Emmental und das Frutigland. Es brannten Holzlager, Autopneus, Heuhaufen, Container und im Falle von Zwieselberg eine Scheune.

(sda)

Deine Meinung