Aktualisiert 29.06.2005 07:29

Brandstifter steckte Altpapier an

Ein Brandstifter ist in der Nacht auf Mittwoch im Basler Gundeldingerquartier umgegangen. Er zündete Zeitungsstapel vor Gebäuden an, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte.

Fassaden wurden geschwärzt und ein Schaufenster barst wegen der Hitze.

Kurz nach 4.15 Uhr wurde ein Brand bei der Güterstrasse gemeldet. Noch während dem Löschen wurde die Feuerwehr zu einem Brand an die Liesbergerstrasse und kurz darauf an die J.J. Balmerstrasse gerufen. Alle drei Brände wurden innert einer Viertelstunde gelegt.

Eine Passant meldete derweil der Polizei, dass er einen Mann mit Glatze beobachtet hätte, der sich bei der J.J. Balmerstrasse an einem Stapel Zeitungen zu schaffen gemacht hätte. Dieser Mann trug eine weisses Hemd und einen Rucksack. Die Polizei sucht Zeugen.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.