Brandstiftung: Hoher Schaden

Aktualisiert

Brandstiftung: Hoher Schaden

Bei einem Scheunenbrand an der Winterthurerstrasse in Uster ist in der Nacht auf gestern ein Sachschaden von einer halben Million Franken entstanden.

Verletzt wurde niemand. In der als Schreinerei genutzten Scheune war aus noch ungeklärten Gründen Feuer ausgebrochen. Die darin befindlichen Maschinen und Holzwerke wurden ein Raub der Flammen.

Gemäss Kantonspolizei steht Brandstiftung als Ursache im Vordergrund.

Deine Meinung